Podcast Episode "Ur-Restaurant Süd-Amerika (Indianer)"

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von open.spotify.com zu laden.

Inhalt laden

Ur-Restaurant Südamerika

Jetzt kommt Feuer 🔥 ins Spiel und auf den Teller ! Wir tanzen 👯‍♀️ heute durch die Küche und bereiten köstliche Tortillas zu. Dabei gewähren wir einen Einblick in das 40-tägige Hochzeitsmenü 💒, das mit einem Klassiker wie „Tomaten mit Mozzarella“ startet und eine überraschende neue Zutat enthält!

Wir zeigen dir Nüsse 🌰 🥜, die 10mal bessere Nahrungsergänzungsmittel sind, als die üblichen Produkte und erklären Guacamole 🥑zur „Glücksspeise“ der Lateinamerikaner 😊!
Lerne, wie die Indianer durch ihren Bohneneintopf nervenstark 💪 werden.

Claudia erklärt mit ihrem charmanten Humor, warum und von wem Männer in Südamerika delogiert werden können 😂. Ob sich die „rauhen Sitten“ der American Natives auch bei uns durchsetzen und warum die Schokocreme 🍫 zum Survival-Paket 📦 der Pueblos gehört, erfährst du in dieser humorvollen Podcast Folge!

DEINE „persönliche URSPRUNGS-Box“ und das individuelle Kochbuch warten auf dich !! 🥰

Fotos

Rezepte:

Guacamole

Guacamole

(4 Portionen)

Zutaten: 1 Zwiebel, 1 Chilischote, 2 Avocados, 1 Limette, ½ Bund Koriander, Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle

ZubereitungZwiebel schälen und fein hacken. Chilischote waschen, längs aufschlitzen, entkernen und winzig klein würfeln. Avocados schälen, längs halbieren, den Kern entfernen und das Fruchtfleisch aus der Schale lösen. Limette halbieren und auspressen. Koriander waschen, trocken schütteln und die Blättchen (etwas zum Garnieren zurückhalten) fein hacken. Avocados mit dem Saft und dem Koriander pürieren.
Avocadopüree mit der Zwiebel und den Chiliwürfeln (etwas zum Garnieren zurückhalten) mischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit Chiliwürfeln und Korianderblättchen garnieren.

Succotash – Maisbohneneintopf

Succotash – Maisbohneneintopf

(6 Personen)

Zutaten: 2 mittelgroße Zwiebel (schälen und kleinwürfelig schneiden), 2 gelbe Paprika (kleinwürfelig schneiden), 8 mittelgroße, festkochende Kartoffel (schälen und kleinwürfelig schneiden), 1 Dose Kidneybohnen (ca. 800g), 4 große Tomaten (kleinwürfelig schneiden) oder 1 Dose mit gehackten Tomaten, 2 kleine Dosen Mais (je 400g), 2 EL Schmalz, ½ L Wasser, 2 TL Rohrohrzucker, Salz, Pfeffer (Nach Belieben)

Zubereitung: Kidneybohnen und Mais gründlich abtropfen lassen. Zwiebel und Paprika in einer Pfanne anschwitzen lassen bis die Zwiebel glasig sind. Dann die Kartoffel und das Wasser dazugeben und der Eintopf muss dann etwa 15 Minuten köcheln. Dann kommen die Bohnen dazu und das Ganze muss noch weitere 15 Minuten mit kochen. Anschließend die Tomaten, den Mais und den Zucker zum Eintopf geben und 5 Minuten ziehen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Kräuter können nach Belieben darauf gestreut werden.

Am besten schmeckt der Eintopf mit Würstchen oder einem Wildburger

Schokocreme

Schokocreme

Zutaten: 200g Haselnüsse (in einer Pfanne geröstet und danach rollend im Geschirrtuch geschält), 160g Zartbitterschokolade (zerkleinert), 400g Büffelsahne/Schlagobers, 150g Vollrohrzucker, 2 TL Vanillezucker, 5 gehäufte EL Kakaopulver, 2 gestrichene EL Butter

Zubereitung: Schokolade mit Sahne, Zucker und Vanillezucker in einem Topf bei mittlerer Hitze und unterständigem Rühren zum Schmelzen bringen. Nüsse pürieren und zum Schokolademus geben und vermengen. Kakaopulver dazu sieben. Butter zufügen und mit dem Mus verrühren.

Passt als Aufstrich, ins Joghurt gemixt oder zu frischen Pancakes.

Ursprungsernährung - entdecken Sie Ihr Geheimnis

Unsere URSPRUNGSTYP-Theorie bietet eine neue Denkrichtung im Bereich Lebensmittel, kochen und Küche.
Um dir den Einstieg zu erleichtern und deine Experimentierfreude zu unterstützen, haben wir ein speziell konzipiertes Kochbuch entwickelt.

Erhältlich auf Anfrage.